Proseminar Algorithmen und Datenstrukturen 2021

Aufgrund der Weisungen des Rektorats in Bezug auf Präventionsmaßnahmen gegen COVID-19 wird das Proseminars Algorithmen und Datenstrukturen folgendermaßen abgehalten:

Vorbesprechung

Vorbesprechung für alle Gruppen:

Termine

Gruppe Elsässer:

Gruppe Elsässer/Bankhamer: Gruppe Bankhamer:

Tutorium

Kontakt

Richten Sie Fragen zur Lehrveranstaltung, die nicht das Tutorium betreffen, bitte an folgende Email-Adresse: algodat2021@cs.sbg.ac.at

Theorieaufgaben

Programmieraufgaben

Richtlinien

Ablauf

Ziel des Proseminars ist die Vertiefung und Anwendung der Inhalte aus der Vorlesung Algorithmen und Datenstrukturen. Die Teilnehmenden werden für das Proseminar in drei Gruppen aufgeteilt, die zu sich zu jeweils anderen wöchentlichen Terminen treffen (siehe oben). Die zu erbringende Leistung für das Proseminar setzt sich aus zwei Teilbereichen zusammen: Theorieaufgaben und Programmieraufgaben.

An- und Abmeldung

Eine Anmeldung für das Proseminar über PLUSonline ist erforderlich.

Beachten Sie die universitären Richtlinien um einen negativen Abschluß aufgrund zu später Abmeldung zu vermeiden.

Beurteilung

Von den zwei Teilbereiche des Proseminars fließen Theorieaufgaben zu 60% und Programmieraufgaben zu 40% in die Gesamtnote ein.

  • Theorieaufgaben: Für jedes Aufgabenblatt sind drei Aufgaben zu lösen und jede gelöste Aufgabe wird mit einem Punkt bewertet. Von den 14 Aufgabenblättern des Semesters werden die individuell besten 12 gewertet. Dadurch ergibt sich eine maximal mögliche Punktzahl von 36 Punkten.
  • Programmieraufgaben: Für jede der drei Programmieraufgabe können 10 Punkte erreicht werden. Dadurch ergibt sich eine maximal mögliche Punktzahl von 30 Punkten. Neben der Korrektheit des abgegebenen Programms wird auch die asymptotische Laufzeit und der asymptotische Speicherverbrauch bewertet. Bei den Programmieraufgaben muss jedes Team bzw. jede Einzelperson eine eigenständige Lösung erstellen. Die beim Erstellen der Lösung herangezogene Literatur und andere Quellen müssen im Quelltext als Kommentar angegeben werden. Das Kopieren von Quelltext bei der Erstellung der Lösung ist explizit nicht gestattet. Ein als eigene Leistung ausgegebenes Plagiat führt zur Benotung mit 0 Punkten. Darüberhinaus kann schlechte Lesbarkeit des Quelltexts wegen Missachtung üblicher Programmierkonventionen mit Punktabzug geahndet werden.
  • In jedem dieser Teilbereiche sind für das Bestehen der Lehrveranstaltung jeweils mindestens 40 % der Punkte zu erreichen. Darüber hinaus wird folgende Notenskala angewendet.

    Ankreuzen und Abgeben von Lösungen

    Die gelösten Theorieaufgaben und die Quelltexte für die Programmieraufgaben sind auf der Abgabeplattform hochzuladen. Bei der initialen Anmeldung muss das Passwort zurückgesetzt werden. Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit einem Link zum Ändern des Passworts.

    Wichtig: Die Programmieraufgaben sind als zip-Datei hochzuladen

    Hinweis: Sollten Sie am PS Datenbanken I teilnehmen, dann können Sie die Zugangsdaten (falls schon gesetzt) übernehmen. Es handelt sich um die gleichen Benutzernamen/Passwörter.